WillkommenGästebuchKontaktImpressumNeuesLinklisteGeschenkeBewertungenSitemap

Thailands Früchteangebot.

In diesem Thema stelle ich Euch die verschiedenen Früchte vor, die man hier meistens auf den Frischwarenmärkten oder auch direkt an der Strasse kaufen kann.

Früchte

Früchte gibt es in Thailand sehr viele verschiedene, hier möchte ich Euch mal eine Auswahl präsentieren. Natürlich gibt es auch Saisonbedingte Obstsorten.

Beginnen wir mit den Bananen ( Kluai ) die es in vielen verschiedenen Sorten zu kaufen gibt und auch immer erhältlich sind. Bananen werden nicht nur Frisch gegessen sondern auf dem Grill frittiert oder mit Kokosnuss vermengt gekocht sowie auch in Sirup eingelegt. usw. Thais zaubern hervorragend schmackhafte Speisen daraus. Dem Einfallsreichtum sind fast keine Grenzen gesetzt.

Bananenstauden

Interessant ist, dass der Grossteil der Staude auch verwendet wird, schon die Blätter können für verschiedene Zwecke gebraucht werden.

Pappaya: Diese gibt es das ganze Jahr über in verschiedenen Sorten, die kleinere wird in der Regel roh als Salat oder dem sehr würzigen Somtam zugegeben. Die zweite Sorte ist sehr lecker mit einem angenehmen süssen Geschmack, sofern sie bis zur Reife hängen bleiben darf.

Pappaya

Ananas: (Sapalot): Diese sind ganzjährig erhältlich und sind super lecker.

Ananas

Wenn Ihr mal eine Mini-Ananas angeboten bekommt versucht sie unbedingt, die ist ein Traum.

kleine Ananas

Kokosnüsse: Da gibt es die hochwachsende Sorte, oder die Niederstammpflanzung und auch diese werden auf verschiedenste Arten zubereitet.

kokosnuss

Mango: Von diesen Früchten sind ebenso einige verschiedene Sorten erhältlich, und werden entweder frisch oder auch getrocknet gegessen. Einige machen daraus eine Art Paste ähnlich wie Marmelade. Auch mit frisch gekochtem Reis zusammen eine Delikatesse. Diese sind jedoch Saison bedingt dann sollten sie möglichst schnell geerntet werden, wir dürfen von der Ernte unserer 3 Bäume jeweils die ganze Verwandtschaft und Nachbarschaft beschenken.
Thailänder lieben es auch zwischendurch was zu knabbern also wird die unreife Frucht auch in Stücke geschnitten und mit einer süss sauer, scharfen Würze im Tütchen angeboten.

mangoernte

Jackfrucht:(Canun)
Der Geschmack ist sehr schwer zu beschreiben vielleicht am ehesten eine Mischung aus Banane und Ananas das Fruchtfleisch ist nicht saftig und gar nicht süss.

Jackfrucht baum

Die Kernen können auch gekocht werden, und schmecken ähnlich wie Kartoffeln.

Nach oben

Melonen: Wer kennt die nicht? Diese sind das ganze Jahr erhältlich und leider oft mit irgendwelchen Wachstumsmitteln gespritzt.

Melone

Mangkhon: Diese zählt auch zu meinen Favoriten und wird auch als Kaktusfrucht bezeichnet es gibt zwei Sorten die eine hat ein rotes Fruchtfleisch das auch ganz extrem abfärbt, die andere ein gräuliches. Die Gaeow-mangkhon empfinde ich geschmacklich als süss-leicht sauer, sie lässt sich gut "auslöffeln" und mir schmeckt diese kalt bedeutend besser.

Mangon

Noinaa, Der Zimtapfel: Dieses Fruchtfleisch ist sehr süss.

Zimtapfel

Die Rambutanfrucht:Das weisse, weiche, saftige Fruchtfleisch vergleiche ich sehr gerne mit dem Geschmack der Lychee. Ich liebe diese Frucht, die jedoch nur Saison bedingt angeboten wird.

Rambutan

Mangosteen (Mangkut) Diese Frucht hat eine sehr dicke Schale. Das Fruchtfleisch schmeckt süss sauer.

Mangosten mangkut

Tamarind Makam ist eine sehr klebrige süssliche Frucht, wenn sie geschält wird bleibt nicht mehr viel übrig.

Makamfrucht

Longan-Früchte: Diese sind innerhalb der braunen harten Schale ähnlich wie Litchis sind geschmacklich jedoch nicht mit diesen zu vergleichen.

longanfrucht

Die Durian: In verbindung mit Alkohol kann es zu schweren Magenkrämpfen und Blähungen führen. Auch zuviel von der Stinkfrucht (sie verströmt einen schweren süsslichen Geruch, den manche schon als penetrant und widerlich empfinden könnten) ist sehr ungesund, denn es kann zu Fieber, Durchfall und Magenschmerzen führen. Wenn Durians in normalen Mengen gegessen werden ist diese Frucht sehr gesund, sie haben einen hohen Gehalt an Vitamin A und C und an den Mineralstoffen Eisen, Kalium, Phosphor und Calcium fehlt es auch nicht. P.s. Wegen des starken Geruches, der sich nur schwer wieder beseitigen lässt, ist das mitnehmen sowie der Verzehr von Durianfrüchten in Flugzeugen, Bussen, Eisenbahnen und vielen Hotels verboten. Weil diese so beliebt ist, gibt es sie in Pastenform damit sie verschlossen mitgenommen werden kann.

Durian

Pomelo: Diese Faustgrosse Frucht ist süss und den Saft, den man daraus machen kann, schmeckt mir super.

Pomeleo

Grapefruit: Wer kennt die nicht? Mir ist sie allerdings zu sauer oder bitter? An manchen Orten wird ein zucker-salz-Dipp bereit gestellt.

grapefruit

Mandarinen: Ja, ab und zu kann man auch diese ergattern, wenn Ihr glück habt, sind diese sogar saftig und süss.

Mandarinen

Das tolle ist, es laufen oder fahren viele mit solchen Karren umher die eine grosse Auswahl an eisgekühlten Früchten anbieten. Diese werden dann gleich an Ort und Stelle schön Mundgerecht zugeschnitten und dann mit einem Holzspiess in einer Tüte verkauft.

frische früchte

Wichtig zu wissen die Angaben beziehen sich vor allem auf die Nordostregion des Isaan an anderen Orten in Thailand kann die Erntezeit anders aussehen, ebenso wechselt das Angebot auf dem Frischmarkt hier sehr schnell, somit ist es gut möglich das ich mal eine Frucht die im Angebot war verpasste.

top